Kreisdiagramm mit Pfeilen

Logo KNP

Seiteninhalt

Preise für die Praxis

Landesweiter Wettbewerb Gesunde Kommune - B 52-Förderpreis
Die Arbeitsgemeinschaft B 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg schreiben für Baden-Württemberg in Stadt - und Landkreisen mit einer Kommunalen Gesundheitskonferenz den B 52-Förderpreis aus. Ziel ist die Umsetzung von Präventionsprojekten und/oder Maßnahmen im Rahmen des Setting-Ansatzes "Gesunde Kommune". Basis bilden die "Gemeinsamen und einheitlichen Handlungsfelder und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" in den Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg. Der Preis soll dazu beitragen, dass gute Beispiele der kommunalen Gesundheitsvorsorge weitere Verbreitung finden. Es können sich Städte/Gemeinde, Stadtteile oder Arbeitsgemeinschaften von Akteuren bewerben, die Gesundheit ihrer Bürger nachhaltig durch Projekte fördern oder nachahmenswerte Strukturen für die Zusammenarbeit vor Ort erschaffen. Der Preis ist mit 5200 € dotiert. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2013.

weitere Informationen: www.arge-b52.de/gesundheitskonferenzen


Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit
Der BKK Bundesverband lobt jährlich den "Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit" aus. Die Auszeichnung erhalten Unternehmen und Organisationen mit einem vorbildlichen Gesundheitsmanagement, die ihre Aktivitäten nicht nur auf die individuellen Verhaltensweisen ausrichten, sondern auch Maßnahmen zur Optimierung der betrieblichen Rahmenbedingungen erfolgreich umsetzen und das Betriebliche Gesundheitsmanagement als Bestandteil der Unternehmensstrategie betrachten. Der Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2013.

weitere Informationen: www.deutscher-unternehmenspreis-gesundheit.de


Deutscher Engagementpreis
Für den deutschen Engagementpreis 2013 können Bürgerinnen und Bürger engagierte Personen oder Organisationen für die bundesweite Auszeichnung bis zum 12. Juni 2013 vorschlagen. Eine Jury wählt die Gewinner aus, zusätzlich wird über den Publikumspreis im Internet abgestimmt. Freiwillig Aktive können in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Politik & Verwaltung, Einzelperson, Wirtschaft und der Schwerpunktkategorie „Gemeinsam wirken - mit Kooperationen Brücken bauen“ ausgezeichnet werden.

weitere Informationen: www.deutscher-engagementpreis.de

Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Logo der Medizinischen Hochschule Hannover

Logo des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Logo der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung